Anpassung deines iPhones mit Winterboard

Written by Vivian in iPhone
 Tweet

Diese Anleitung richtet sich vor allem an Anfänger, die ihrem iPhone einen eigenen Look verpassen wollen.

Was du benötigst :

- gehacktes iPhone V1/3G/3GS oder einen gehackten iPod Touch

- einen FTP-Klient : Cyberduck (kostenlos), Transmit. ( FlashFXP for Windows)

- OpenSSH

- eventuell DiskAid


Schritt 1 : Winterboard installieren

Wenn dein iPhone gehackt ist, hast du einen inoffiziellen App Store (Cydia). Suche dort nach Winterboard und installiere es. Nach der Installation wird das iPhone neustarten, um die updates zu aktivieren.

Schritt 2: Themen installieren

Auf Iconpaper.org gibt es eine Vielzahl an Themen, du kannst dir in Ruhe eines aussuchen und herunterladen. Für diese Anleitung habe ich mal das CAROLThema gewählt. Nach dem entpacken erhalten wir folgende Dateien und Ordner :

winterboard1

Zuerst konzentrieren wir uns auf die Icons. Öffnen wir also den Ordner Icons, dann finden wir hier eine große Anzahl an Icons, welche wir mit den jetzigen, installierten Icons tauschen könnnen.

Bedenke aber: Willst du ein Icon ersetzen, muss das neue Icon dieselbe Bezeichnung haben, wie das Icon, welches du ersetzen willst!

Beispiel : Angenommen du willst das Icon für iPod ersetzen, dann benennst du das neue Icon einfach in iPod.png um. So einfach ist das. Meist haben die neuen Icons schon die richtige Bezeichnung, doch sollte dich das nicht
daran hindern, Icons mit anderen Namen zu benutzen. Deiner Kreativität sind also keine
Grenzen gesetzt!

Nachdem nun alle Icons der Zufriedenheit nach angepasst sind, kümmern wir uns um den Hintergrund (Wallpaper) und das Dock. Das Beispiel hier zeigt dir, das beide schon die richtige Bezeichnung, Wallpaper.png und Dock.png, tragen :

winterboard2

Falls du eine andere Grafik als Hintergrund und/oder als Dock benutzen willst, dann kannst du das gerne tun. Denke aber daran die neue(n) Grafik(en) umzubenennen (Wallpaper.png für den Hintergrund und Dock.png für das Dock).

Schritt 3: Dateiübertragung zu SSH

Der nächste Schritt ist nun der Dateiaustausch mit dem iPhone. Wir benötigen dafür OpenSSH (ebenfalls über Cydia erhältlich).

Nach der Installation und dem Neustart können wir uns nun mit dem iPhone verbinden :

Über WiFi
Im FTP-Klienten und die IP-Adresse des iPhones eingeben. Man findet diesen im iPhone unter : Einstellungen > WiFi > dein Netzwerk. Vorsicht ist bei der Wahl des SFTP-Protokolls geboten!

image-6-300x180

login: root
pass: alpine

Über USB
Falls die WiFi-Verbindung einmal nicht klappt, gibt es noch die Möglichkeit einer USB-Verbindung. Dafür benötigen wir aber DiskAid, welches als 14-tägige testversion im Internet erhältlich ist.

In DiskAid wechseln wir dann in das Hauptverzeichnis des iPhones und kopieren die neuen Dateien von der Festplatte auf das iPhone in den folgenden Ordner /Library/Themes/.

winterboard3

Schritt 4: Anwenden des Themas in Winterboard

Öffnen wir nun Winterboard (welches wir in Schritt 1 installiert haben), sehen wir eine Liste, auf der einige Elemente mit einem Häkchen versehen sind und andere wiederum nicht. Vor allem aber sollte der Name unseres Themas „Carol“ auftauchen. Wir wähle es aus und beenden Winterboard.

winterboard4

Das iPhone sollte sich daraufhin neustarten und von nun an das Thema anzeigen.

winterboard5

Falls dir das Thema einmal nicht mehr gefällt, gehe einfach wieder zu Winterboard und entferne das Häkchen.

Hinweis : Auf die gleiche hier beschriebene Weise kannst du auch den LockScreen sowie das Aussehen deines Audio-Players verändern.


3 comments

  1. Acérquese a las singulares aves en Eyre, descubra las ballenas
    francas australes desde los escarpados Bunda Cliffs y pesque en Fowlers Bay.

  2. Por lo general, los pingüinos son muy buenos progenitores
    y tratan de darles a sus hijos toda la atención que necesitan, haciendo
    todo lo que es posible para sostenerlos alimentados y a salvo.

  3. Kam says:

    excellent issues altogether, you simply won a new reader. What may you suggest about your submit that you made some
    days ago? Any positive?

Leave a Reply

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Submit

Notify me of followup comments via e-mail. You can also subscribe without commenting.